Praxis für Psychotherapie  nach dem Heilpraktikergesetz Angela Hahn
Praxis für Psychotherapie nach dem HeilpraktikergesetzAngela Hahn

Sie wollen erfolgreich mit dem Rauchen aufhören?

Probiert haben Sie es vermutlich schon öfters und mit verschiedenen Methoden. Jedoch immer ohne bleibenden Erfolg?

 

Mit Hypnose können Sie es schaffen ohne große Entzugserscheinungen auf Dauer rauchfrei zu sein. Hier wird in einer tiefen Trance Ihr Unterbewusstsein direkt angesprochen und mit dessen Kraft können Sie die
unliebsamen Verhaltensmuster nachhaltig verändern. Denn genau hier, im Unterbewusstsein, ist das Rauchen verankert und kann daher auch hier gelöst werden.

             

 Wie läuft eine Raucherentwöhnung mit Hypnose ab?

 

Insgesamt sind es 2 Sitzungen, wobei die erste ca. 1.5 Stunden dauert und die zweite 1 Stunde.

 

Am Anfang der 1. Sitzung steht ein ausführliches Vorgespräch, in dem alle Fragen zu Ihrer Person und Ihrem Rauchverhalten, und natürlich zur Hypnose geklärt werden. Daran schließt sich die eigentliche Hypnose an.

 

In der 2. Sitzung, die ca 1 bis 2 Woche später erfolgt, gibt es eine Nachbesprechung, wie es Ihnen in der Zeit seit der Hypnose ergangen ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Psychotherapie (HPG), Angela Hahn